top of page

Ausgabe: November 2023

1. Bestellung & Bestellabschluss

Die Bestellung des Kunden erfolgt online. Durch das Abschicken der Bestellung entsteht ein verbindlicher Kaufvertrag der ausgewählten Produkte. Die Auftragsbestätigung erhalten Sie von uns per E-Mail. Wir liefern nur innerhalb der Schweiz.

2. ​Preise

Es gelten die im Shop angegebenen Preise zum Zeitpunkt des Bestelleinganges. Die Preise sind bis zur Auftragsbestätigung durch die Besserfresser AG bzw. während der in der Auftragsbestätigung angegebenen Dauer verbindlich. Alle Preise sind in Schweizer Franken inkl. 7.7% bzw. 2.5% MWST. Preisänderungen infolge Änderung von Steuern, Gebühren, Taxen, Versandkosten usw. bleiben vorbehalten.

3. Lieferbedingungen & Versand

Die Lieferkosten trägt der Kunde. Bei den Versandkosten handelt es sich um einen Versandkostenanteil. Dieser Anteil setzt sich aus Porto und Verpackungskosten zusammen und wird auf der Rechnung separat ausgewiesen. Die Versandkosten sind vor Bestellabschluss detailliert ersichtlich. Lieferung innerhalt der Schweiz und Lichtenstein.

 

Postversand (Nicht-Tiefkühlprodukte)

Die Accessoires sowie Nicht-Tiefkühlprodukte werden mit der Schweizer Post versendet.

Gewicht: bis 200 kg macht pauschal 12.-

Sperrgut über 60x60x100 und Gewicht bis 30 kg macht 20.-

 

Abholung nach Vereinbarung oder zu Ladenöffnungszeiten möglich.

 

HINWEIS: Tiefkühlprodukte und Nicht-Tiefkühlprodukte werden separat versendet. Es fallen zweimal Versandkosten an.

 

Tiefkühlversand

Versand der Tiefkühlprodukte möglich. Tiefkühlprodukte versenden wir nach vorheriger Absprache.

Unsere Rohfutterprodukte (Barf, tiefgekühlt) werden in Boxen mit dem Express Mond der Schweizer Post versendet. Falls nicht anders vermerkt, müssen die Boxen retourniert werden (Gratis-Rücksendung, Etikett liegt bei). Die Verpackung bleibt Eigentum der Besserfresser AG. Wird die Verpackung nicht fristgerecht retourniert, werden dem Kunden CHF 40.- verrechnet.

Gewicht:

1 kg bis 25 kg macht CHF 28.- (inkl. Retourpaket)

 

Achtung: Maximal 11 Menübeutel à 2kg und 22 kg pro Paket. Das Verpackungsmaterial und Karton wiegen bis zu 5 kg.

 

Tiefkühlware versenden wir am Dienstag und Freitag. Der Postbote liefert die Ware am Folgetag zwischen 07:00 - 09:00 Uhr (die Post garantiert dies nicht zu 100%). Der Empfänger muss zu Hause sein, um die Ware persönlich entgegenzunehmen und umgehend im Tiefkühler zu verstauen.

 

Die Produkte können auch bei uns im Naturfeinkost Laden in Langnau im Emmental abgeholt werden.

 

HINWEIS: Tiefkühlprodukte und Nicht-Tiefkühlprodukte werden separat versendet. Es fallen zweimal Versandkosten an.

 

Die Besserfresser AG hat keinen Einfluss auf die Paketzustellung und übernimmt keine Haftung oder Garantie für verspätet gelieferte Pakete und für an-/aufgetaute Ware. Die Post lehnt jede Haftung ab. Der Kunde trägt somit das gesamte Risiko sowie die Kosten für allfällig an-/aufgetaute Ware. Die Ware kann nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden.

Sollte das Paket nicht ordnungsgemäss eintreffen, liegt es in der Verantwortung des Kunden, sich umgehend bei der Post unter der Nummer +41 842 880 088 zu melden und eine Lösung zu finden.

Besserfresser AG übernimmt keine Haftung für fehlerhafte Zustellungen während Feiertagen insbesondere regionalen Feiertagen. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, ein Versanddatum auszuwählen, das ausserhalb eines Feiertages liegt.

 

Nach Eingang der Zahlung des Kunden wird die Ware versendet.

 

Unzustellbarkeit oder verspätete Auslieferung

Kann die Ware nicht zugestellt werden oder wird verspätet ausgeliefert aufgrund unkorrekter Angaben der Lieferadresse durch den Kunden, Abwesenheit des Empfängers sowie bei unvorhersehbaren Problemen haftet die Besserfresser AG nicht.

Für unverschuldete Lieferverzögerungen durch beispielsweise höhere Gewalt, Stau, schlechte Wetterbedingungen usw. haftet die Besserfresser AG nicht und sie berechtigen den Kunden weder zum Rücktritt vom Kaufvertrag noch zu Schadenersatz. Angetaute sowie aufgetaute Ware ist kein Reklamationsgrund.

 

Die Besserfresser AG hat keinen Einfluss auf die Paketzustellung und übernimmt keine Haftung oder Garantie für verspätet gelieferte Pakete und für an-/aufgetaute Ware. Die Post lehnt jede Haftung ab. Der Kunde trägt somit das gesamte Risiko sowie die Kosten für allfällig an-/aufgetaute Ware. Die Ware kann nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden.

Sollte das Paket nicht ordnungsgemäss eintreffen, liegt es in der Verantwortung des Kunden, sich umgehend bei der Post unter der Nummer +41 842 880 088 zu melden und eine Lösung zu finden.

Besserfresser AG übernimmt keine Haftung für fehlerhafte Zustellungen während Feiertagen insbesondere regionalen Feiertagen. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, ein Versanddatum auszuwählen, das ausserhalb eines Feiertages liegt.

 

Abholung in unserem Naturfeinkost Laden in Langnau im Emmental

Die Bestellung kann auch zu Ladenöffnungszeiten abgeholt werden.

 

Öffnungszeiten Naturfeinkost Laden:

Montag:          geschlossen

Dienstag:         geschlossen

Mittwoch        13:30 – 18:00 Uhr

Donnerstag:    13:30 – 18:00 Uhr

Freitag:            10:00 - 12:00 Uhr

                        13:30 – 18:00 Uhr

Samstag:         09:00 – 13:00 Uhr

Sonntag:          geschlossen

 

 

4. Zahlungsbedingungen

Die Bestellungen im Onlineshop erfolgen per Twint, Kreditkarte, Vorkasse oder Rechnung. Zahlungen mit Kreditkarte werden nach Vertragsabschluss sofort belastet. Bestellungen, welche in unserem Naturfeinkost Laden in Langnau im Emmental abgeholt werden können, vor Ort auch Bar beglichen werden.

 

Bei Zahlungsverzug behält sich die Besserfresser AG vor, weitere Lieferungen an den Kunden zurückzuhalten und eine Mahngebühr sowie Verzugszinsen zu verrechnen. Eine Inkassofirma wird mit dem Forderungseizug beauftragt.

 

5. Gutscheine

Je nach Gutschein, können Gutscheine nicht miteinander kumuliert werden. Gutscheine werden nicht auf weitere Vergünstigungen (herabgesetzte Produkte o.ä.) angerechnet. Der Gutschein bezieht sich ausschliesslich auf den Warenwert und/oder Dienstleistungen und kann nicht für Versandkosten eingesetzt werden. Gutscheine können nicht für den Kauf von Geschenkkarten eingesetzt und nicht bar ausgezahlt werden. Im Onlineshop ist, aus technischen Gründen, der gesamte Gutschein auf einmal einzulösen, denn wird nicht das gesamte Guthaben aufgebraucht, verfällt es. Der Warenwert darf nicht tiefer sein als der Gutschein, denn Restbeträge werden nicht zurückerstattet.

 

Im Falle einer Rücksendung - unabhängig von den Gründen - werden Gutscheine erst nach vollständiger Rücksendung der Ware reaktiviert/ersetzt. Kommt es zu einer Erstattung des Kaufpreises, wird nur der Wert abzüglich des angerechneten Gutscheinanteils erstattet.

 

Die Ermässigung erfolgt nur auf Rabatt-Berechtigten Produkten.

 

6. Kontrolle der Ware/Reklamation

Der Empfänger verpflichtet sich, die Ware sofort nach Erhalt auf deren Vollständigkeit und Zustand zu überprüfen. Allfällig Beanstandungen bezüglich Qualität und Vollständigkeit müssen umgehend, spätestens jedoch innert 24 Stunden nach Lieferung der Besserfresser AG mitgeteilt werden, ansonsten gilt die Lieferung als angenommen.

 

Die Besserfresser AG haftet nicht für Transportschäden und Schäden infolge unsachgemässer Lagerung der Waren nach Übernahme durch den Kunden oder seiner Hilfsperson.

 

7. Rücknahme, Umtausch und Widerrufsrecht

Die Rücknahme oder der Umtausch ungebrauchter und originalverpackter Waren ist nach Vereinbarung möglich. Die Portokosten gehen zu Lasten des Käufers. Der Kunde haftet in jedem Fall für beschädigtes Material. Adresse Retouren: Besserfresser AG, Güterstrasse 11, 3550 Langnau

 

Ausgeschlossen vom Umtausch und Rücknahme sind verderbliche Waren wie beispielsweise unsere Tiefkühlware, die aufgrund der Verderblichkeit der Ware vom Umtausch und Widerrufsrecht ausgeschlossen sind. Auch ausgeschlossen vom Umtausch und Rücknahme sind Textil- und Lederwaren sowie im Preis reduzierte Artikel.

 

8. Gutschriften

Bei Rückerstattungen werden in der Regel 20% des Warenwertes für unseren Aufwand und die Umtriebe abgezogen. Die Gutschrift wird erst nach Erhalt und Kontrolle der retournierten Ware erstellt. Die Gutschrift erfolgt in Form eines Gutscheins, welcher bei der Besserfresser AG vor Ort im Naturfeinkost Laden in Langnau im Emmental eingelöst werden kann.

 

9. Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Vertragsabwicklung verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz sind der Datenschutzerklärung zu entnehmen. 

 

10. Beratungsleistungen / Ernährungsberatungen

Bei allen angebotenen Beratungsleistungen handelt es sich um Beratungsleistungen, die von der Besserfresser AG erbracht werden. Die Beratungsleistungen sind Hilfe zur Selbsthilfe und werden individuell auf den Kunden abgestimmt.

Gegenstand des Auftrages ist das Erbringen einer Beratungs- oder Informationsleistung (z.B. Ernährungsberatung). Die beauftragten Leistungen gelten als erbracht, wenn die erforderlichen Anamnesen, Beratungen und Analysen erfolgt sind. Der Kunde verpflichtet sich im eigenen Interesse alle Angaben (Angaben zum Tier und Ernährungsverhalten) wahrheitsgemäß und vollständig zu erbringen und körperliche Beeinträchtigungen, Erkrankungen und gesundheitliche Probleme anzugeben.
Der Erfolg der Hunde-/Katzenernährungsberatung hängt im Wesentlichen von der Mitarbeit der zu beratenden Person ab und kann nicht garantiert werden. Ebenso wird keine Haftung für gesundheitliche physische oder psychische (Folge-)Schäden übernommen, sofern diese nach einer Beratungsleistung auftreten. Sofern körperliche Aktivitäten vereinbart werden, sind diese durch den Kunden in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr durchzuführen.

Die Beratungsleistungen und Informationen stellen keine medizinischen Ratschläge dar und ersetzen keine medizinische oder psychotherapeutische oder physiotherapeutische Diagnose, Beratung oder Behandlung, sondern wirkt ergänzend und unterstützend. Die Teilnahme an den Beratungsleistungen erfolgt freiwillig und eigenverantwortlich.

 

11. Gewährleistung

Alle Beratungsleistungen werden mit größter Sorgfalt und unter Beachtung ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse, Empfehlungen wissenschaftlicher Fachgesellschaften erbracht. Die zur Verfügung gestellten Informationen, Empfehlungen und Analysen werden sorgfältig recherchiert und erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Trotz großer Sorgfalt kann keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen übernommen werden. Der Erfolg der Beratungsleistung hängt wesentlich von der Mitarbeit der zu beratenden Person ab. Somit kann keine Erfolgsgarantie übernommen werden.

 

12. Schweigepflicht

Für die Hundeernährungsberater/In der Besserfresser AG gilt in Bezug auf alle Angelegenheiten, die im Rahmen der Beratung besprochen werden, die Schweigepflicht. Dies gilt auch über die Beendigung der Ernährungsberatung hinaus. Eine Entbindung von der Schweigepflicht gegenüber behandelnden Ärzten oder anderen Personen muss durch den Kunden schriftlich genehmigt werden.

 

13. Schutz des Eigentums

Die im Rahmen der Beratungsleistungen ausgearbeiteten Informationsmaterialien, Berichte, Analysen und sonstige Unterlagen sind ausschließlich personenbezogen und nicht von Dritten nutzbar. Der Kunde erhält das ausschließliche und uneingeschränkt nicht übertragbare Nutzungsrecht an allen Dokumenten und verpflichtet sich diese ausschließlich für eigene Zwecke zu nutzen und nicht an Dritte weiterzugeben.

 

14. Preise und Durchführungsort

Eine Übersicht über die aktuellen Preise der Beratungsleistungen finden Sie unterwww.besserfresser-praxis.ch. Beratungen finden vor Ort bei uns in Langnau im Emmental oder per Telefon oder per Teams/Zoom statt. Der Hauptstandort der Hunde-/Katzenernährungsberatung ist Güterstrasse 11, 3550 Langnau im Emmental. 

 

15. Zahlungsbedingungen und Rücktritt

Die Beratungsleistungen können per Twint oder Kreditkarte beglichen werden. Die Zahlung des Entgelts für die bestellten Beratungsleistungen ist in vereinbarter Höhe ist ohne Abzug per sofort zu begleichen und erfolgt immer vor Leistungserbringung.

Sollte ein Kunde die vereinbarte und von ihm im Vorfeld überwiesene Leistung nur teilweise, oder gar nicht in Anspruch nehmen wollen – und bricht die Ernährungsberatung ab -, so wird der bereits überwiesene Betrag nicht rückerstattet.

Einzel-Ernährungsberatungen, Einzel-Barf-Beratungen, telefonische Beratungen, Einzel-Beratungen via Teams/Zoom bis spätestens 24 Stunden vor Beginn abmelden.

Alle Gruppen Kurse (ab 2 Personen), Workshops und Seminare sowie Webinare, bis spätestens 7 Tage vor Beginn abmelden

Bei Einhaltung der oben erwähnten Fristen entstehen keine Kosten für den Kunden. Bei einer späteren Abmeldung sowie vorzeitiger Beendigung/Abbruch oder bei Nichterscheinen eines Kunden werden die vollen Kosten zur Zahlung fällig. Bereits bezahlte Kosten werden unter diesen Umständen nicht zurückerstattet. Der Grund einer Abmeldung kann nicht berücksichtigt werden.

Wenn ein Termin aus Gründen höherer Gewalt, Krankheit oder sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen durch die Besserfresser AG abgesagt werden muss, wird ein Ersatztermin vereinbart oder bereits bezahlte Kosten werden zu 100% zurückerstattet.

 

16. Vertragsabschluss

Die Kontaktaufnahme oder Anfrage stellt noch keinen Vertragsabschluss dar. Mit der Buchung des Termins auf der Websitewww.besserfresser-praxis.chund deren Begleichung oder der Begleichung einer hierzu erstellten Rechnung geht der Kunde einen verbindlichen Vertrag ein. 

 

17. Haftung

Eine Haftung für direkte oder indirekte Folgeschäden durch die Beratung wird ausgeschlossen. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz, gleich welchen Rechtsgrundes, sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalspflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlich oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von der Besserfresser AG beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Bei einer fahrlässig verursachten Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Besserfresser AG nur auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden. Die Haftungssumme ist auf die erhobene Rechnungssumme beschränkt.

 

18. Schlussbestimmung

Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

 

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Vorschriften dieses Vertrages hiervon unberührt. Die Parteien vereinbaren, die ungültige oder undurchsetzbare Bestimmung durch eine gültige und durchsetzbare Regelung zu ersetzen, welche aus der Sicht der Parteien der wirtschaftlichen Zielsetzung, die mit der ungültigen oder undurchsetzbaren Bestimmung verbunden war, am nächsten kommt. In entsprechender Weise ist eine Lücke des Vertrages zu schliessen.

Dieser Vertrag sowie die von den Parteien im Rahmen der Vertragsabwicklung abgeschlossen Ausführungsgeschäfte unterstehen schweizerischem Recht.

 

19. Gerichtsstand

Ausschliesslicher Gerichtsstand und Erfüllungsort ist am Sitz der Besserfresser AG.

bottom of page